1. Die Betriebsanweisung

Die Autos FJ60, FJ62 und FJ80 Toyota Land Cruiser sind von der 4-Türkarosserie den Kombi ausgestattet.

Auf den Autos FJ60, die in 1980-1987 ausgegeben wurden, wurde der Motor 2F festgestellt. Die Motoren 3F-E wurden auf den Autos FJ62 (1988-1990) festgestellt. Die Autos einer Serie FJ80 wurden mit 1989 bis 1997 ausgegeben und wurden dwuchwalnymi werchneklapannymi mit den Motoren 1FZ-FE vervollständigt.

Der Motor 2F vergaser-, den Antrieb der Ventile wird mit den Stangen, die mit tolkateljami verbunden sind ("pushrod" – der Motor) gewährleistet. Die Motoren 3F-E und 1FZ-FE inschektornyje, den Antrieb der Ventile solcher wie auch im Motor 2F. Alle Autos allradgetrieben, die führende Hauptachse hinter. Der Antrieb auf vorder (hinter) des Rads wird durch rasdatotschnuju die Schachtel und das Reduziergetriebe gewährleistet. Die Autos haben die abhängigen Aufhängungen, die Vorder- und hinteren Achsen sind in Form von den Brücken erfüllt. Die elastischen Elemente beider Aufhängungen sind die Federn (FJ60, FJ62) oder der Feder mit den Dämpfern (FJ80).

Das Reduziergetriebe der Lenkung ist links vom Motor fertig montiert und ist mit den Rädern von den Hebeln und tjagami verbunden. Alle Autos sind von der Servolenkung ausgestattet.

Die Bremsen scheiben- oder trommel-, sind vom Vakuumverstärker ausgestattet.

Die Erkennungs-Kfz-Kennzeichen

Bei der Zusammenstellung der Bedienungsanleitungen und der Kataloge der Ersatzteile werden die Zahlenkodes des Autos verwendet, deshalb bei der Auslese und der Anlage der nötigen Details muss man identifizierungs- (erkennungs-) das Kfz-Kennzeichen wissen.

Die Identifizierungsnummer

Die Identifizierungsnummer wird bei der Registrierung des Autos verwendet.

Das Schild mit dem Kfz-Kennzeichen (VIN - die Nummer) ist auf obetschajke der Windschutzscheibe seitens des Fahrers gefestigt. Im Schild ist das Datum der Ausgabe, das Jahr des vorliegenden Modells und den Typ der Karosserie angegeben.

Die Nummer des Motors

Auf den Motoren 2F und 3F-E ist die Nummer im rechten Teil des Blocks der Zylinder ausgeschlagen.
Auf den Motoren 1FZ-FE ist die Nummer im linken Teil des Blocks ausgeschlagen.

Das Betriebszertifikat

Das Schild mit dem Zertifikat ist auf der Theke der Vordertüröffnung aufgetragen. Im Schild sind der Monat und das Jahr der Ausgabe, der Hersteller, die Strichcodes, den Schluss über die Tauglichkeit des Autos zum Betrieb und die volle Masse des Autos angegeben.

Das Schild mit dem Hinweis des Systems der Senkung der Giftigkeit und des Schemas des Abzweiges der Vakuumschläuche (das VECI-Etikett)

Ist von der inneren Seite der Motorhaube gefestigt. Enthält die Daten über das System der Senkung der Giftigkeit und die Regelungsdaten.

Das Schema des Abzweiges der Vakuumschläuche

Die Nummern auf den Anlagen der Transmission

Die Nummer rasdatotschnoj die Schachteln ist auf dem Seitenteil kartera gestempelt.

Die Nummer der Transmission ist im Schild enthalten, das auf dem Seitenteil kartera gefestigt ist.