2.13. Die Prüfung und der Ersatz der Bürsten des Reinigers der Windschutzscheibe

Es ist nötig periodisch den Zustand des Reinigers und der Bürsten der Windschutzscheibe, das Vorhandensein der Beschädigungen, der schwach werdenden Vereinigungen, sowie der Risse und des Verschleißes des Arbeitsteiles der Bürsten zu prüfen.

In Betrieb werden auf den Arbeitsteilen der Bürsten die Ablagerungen des Schmutzes und des Staubes angesammelt, als dessen Ergebnis die Effektivität der Reinigung der Gläser sinkt. Deshalb ist nötig es die Bürsten regelmäßig von der schwachen Lösung des Waschmittels auszuwaschen.

Bei der Arbeit des Mechanismus des Scheibenwischers geschieht die Abschwächung der Schnitzvereinigungen (der Bolzen, der Muttern, der Grubenbauklammern). Deshalb braucht der Mechanismus des Scheibenwischers die periodische Prüfung und den Klimmzug der Vereinigungen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Für die Prüfung des Zuges der Mutter des Hebels des Reinigers nehmen Sie dekorativ kolpatschok ab.
2. Beim Entdecken auf skrebkowych ist nötig es die Teile der Bürsten der Risse, der Spuren des Verschleißes und der Deformationen, oder wenn die Bürsten aufhören, das Glas zu reinigen, sie neu zu ersetzen.
3. Für die Abnahme führen Sie den Hebel ab drücken Sie auf die Klinke und nehmen Sie schtschetkoderschatel vom Haken des Hebels ab.
4. Pressen Sie das Schabeisen von den feinen Flachzangen zusammen und dehnen Sie es aus dem Skelett schtschetkoderschatelja aus.
5. Stellen Sie die Bürste in der Rückordnung fest.