2.32. Die Prüfung des Brennstoffsystems


Die Warnung

Bei der Ausführung der Bedienung des Brennstoffsystems achten Sie die Regeln der Feuersicherheit. Auf den Autos mit inschektornymi von den Motoren beliebige Schläuche schalten Sie nach der Ausführung der Veranstaltungen nach dekompressii aus.


Das Brennstoffsystem ist es am besten, zu prüfen, wenn das Auto telferom aufgehoben ist oder ist auf die Ständer bestimmt, um den Zugang auf die Details seitens des Bodens zu gewährleisten.

Wenn in die Fahrzeit oder nach dem Parkplatz des Autos unter der Sonne der Geruch des Benzins empfunden wird, so braucht das Brennstoffsystem die unverzügliche sorgfältige Prüfung.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Wenden Sie den Pfropfen saliwnoj die Hälse des Tanks ab und prüfen Sie auf ihr das Vorhandensein der Spuren der Korrosion und der Beschädigung der Verlegung. Falls notwendig ersetzen Sie den Pfropfen.
2. Prüfen Sie, sich unter dem Auto, der Zustand des Tanks und des Rohres des Halses befindend. Besonders aufmerksam schauen Sie die Vereinigung des Halses mit dem Tank an. Das Vorhandensein der Löcher, der Risse und der mechanischen Beschädigungen wird nicht zugelassen.
3. Sorgfältig schauen Sie alle Gummischläuche und die Hörer, die vom Tank weggehen an. Prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Vereinigungen, das Vorhandensein auf den Schläuchen der Spuren des Verschleißes, pereschatija und anderer Beschädigungen. Besonders sorgfältig prüfen Sie den Zustand der Ventilationshörer und der Schläuche des Tanks, die obmatywajut den Hals und pereschimajutsja oft ist oder werden verunreinigt. Verfolgen Sie den Zustand der Schläuche nach ihrer ganzen Länge, bis zum Vorderteil des Autos. Die beschädigten Grundstücke der Rohrleitungen ersetzen Sie.
4. Wenn nach den Prüfungen der Geruch des Benzins nach wie vor empfunden wird, so prüfen Sie das System ulawliwanija parow (es siehe der Unterabschnitt 2.23).