2.33. Die Prüfung der Bremsen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie das Auto und nehmen Sie die Räder ab.
Die Prüfung der Scheibenbremsen
2. Den Leisten kann man durch das Fenster im Support (prüfen es wird vom Zeiger angewiesen).
3. Messen Sie die Dicke der Reibungslaschen, und wenn es die Dicke angegeben im Unterabschnitt 8.1 weniger ist, so ersetzen Sie den Leisten.
4. Wenn es irgendwelche Zweifeln bezüglich des normalen Zustandes der Laschen gibt, so ist nötig es den Leisten abzunehmen.
5. Nebenbei messen Sie die Dicke der Disk und prüfen Sie den Zustand der Oberfläche (unabhängig von seiner Dicke). Wenn es die Dicke mehrere Norm gibt, so ersetzen Sie die Disk. Die unbedeutenden Defekte der Oberfläche entfernen sich vom Schliff, die stark abgenutzte Disk ersetzen Sie.
6. Prüfen Sie den Zustand des Schlauches (die Stelle der Prüfung wird vom Zeiger angewiesen) und der Hörer des Hydroantriebes der Bremsen. Prüfen Sie die Zuverlässigkeit des Zuges der Vereinigungen, die Abwesenheit der Berührung mit den sich bewegenden Teilen. Alle aufgedeckten Defekte sofort entfernen Sie.
Die Prüfung der Trommelbremsen
7. Nehmen Sie die Trommeln (ab siehe den Unterabschnitt 8.6).
8. Prüfen Sie die Dicke () der Reibungslaschen. Wenn ihre Dicke (oder die Entfernung bis zu den Köpfen der Niete) 1,6 mm weniger ist, oder gibt es die Spuren samasliwanija oder die ernsten Beschädigungen, so ersetzen Sie den Leisten.
9. Prüfen Sie den Zustand der Federn und des Reglers des Spielraums zwischen dem Leisten und den Trommeln.
10. Prüfen Sie podtekanije die Flüssigkeiten aus dem Radzylinder, otognuw pylesaschtschitnyj die Kappe. Beim Entdecken tetschi den Zylinder ersetzen Sie.
11. Prüfen Sie den Zustand der Trommeln. Die kleinen Defekte saschlifujte schkurkoj, falls notwendig die Trommeln prototschite.
12. Stellen Sie alle abgenommenen Details fest und senken Sie das Auto. Die Radmuttern ziehen Sie mit dem aufgegebenen Moment fest.