8.1. Die technischen Charakteristiken


Der Spielraum zwischen tolkatelem des Verstärkers der Bremsen und dem Kolben des Hauptzylinders
Die Scheibenbremsen:
  – Die Dicke der Laschen:
     • die Standardmäßige
10,0
     • die Maximale
4,0
  – Die Dicke der Lasche der Handbremse:
     • die Standardmäßige
4,0
     • die Maximale
1,0
  – Das Schlagen der Disk
Nicht mehr 0,15
  – Die Höchstdicke der Disk
Ist auf der Disk gegossen
  – Der Innendurchmesser der Disk der Handbremse:
     • der Standardmäßige
230
     • der Maximale
231
Die Trommelbremsen:
  – Die Dicke der Laschen:
     • die Standardmäßige
6,5
     • die Maximale
1,5
  – Der Höchstdurchmesser der Trommel
Ist auf der Disk gegossen

Die Momente des Zuges (N.m.)

Die stjaschnyje Bolzen der Hälften des Supportes:
  – Des Vorderen
110
  – Des Hinteren
78
Die Bolzen des Vorderteiles des Supportes
52
Die Bolzen des Trägers des hinteren Supportes
92
Die Bolzen der Befestigung der Disk der Vorderbremse zur Nabe:
  – Bis zum 1990
41
  – Ab 1991
65
Der Bolzen des Stutzens des Schlauches der Bremse
27
Die Bolzen der Befestigung des Radzylinders
8,4
Die Muttern der Befestigung des Hauptzylinders zum Vakuumverstärker
10,8
Die Muttern der Befestigung des Vakuumverstärkers
10,8
Die Bolzen der Befestigung des Reglers des Drucks, der von der Auslastung des Autos anspricht
10,8
Die Muttern der Räder
110