96a2567f

2.4. Die Fristen der technischen Wartung

Durch jede die 400 km, oder wöchentlich:

 – Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeiten;
 – Die Prüfung des Zustandes der Reifen und des Drucks in den Reifen.

Durch jede die 4800 km, oder jede 3 Monate:

 – Die Bedienung durch jede die 400 km;
 – Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit in der automatischen Transmission;
 – Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit im System des Hydroantriebes der Lenkung;
 – Der Ersatz des Öls im Motor und des fetten Filters.

Durch jede die 12000 km, oder jede 6 Monate:

 – Die Prüfung des Zustandes und der Abgang der Batterie;
 – Die Prüfung des Systems der Abkühlung;
 – Die Prüfung und der Ersatz der Schläuche in der motorischen Abteilung;
 – Die Prüfung und der Ersatz der Bürsten des Reinigers der Windschutzscheibe;
 – Die Umstellung der Räder;
 – Die Prüfung der Aufhängung und der Lenkung;
 – Die Prüfung auspuff- die Systeme;
 – Die Prüfung des Niveaus des Öls im mechanischen Getriebe;
 – Die Prüfung des Niveaus des Öls in rasdatotschnoj der Schachtel;
 – Die Prüfung des Niveaus des Öls in den Reduziergetrieben der Brücken;
 – Die Prüfung des Zustandes der Sicherheitsgurte.

Durch jede die 24000 km, oder jährlich:

 – Die Bedienung durch jede die 12000 km;
 – Die Prüfung des Thermostaten des Luftfilters (auf den Vergasermotoren);
 – Die Prüfung und das Schmieren des Auspuffventiles;
 – Die Prüfung des Systems ulawliwanija parow des Benzins;
 – Die Prüfung des Systems rezirkuljazii;
 – Die Prüfung luftig saslonki des Vergasers;
 – Die Prüfung und der Ersatz des Schiebers des Systems der Lüftung kartera;
 – Die Prüfung und der Ersatz des Luftfilters;
 – Der Ersatz der Zündkerzen;
 – Die Prüfung und die Regulierung der Spielraüme der Ventile;
 – Die Prüfung und die Regulierung der Wendungen des Leerlaufs (auf vergaser-
Die Motoren);
 – Die Prüfung, die Regulierung und der Ersatz der Riemen des Antriebes;
 – Die Prüfung des Brennstoffsystems;
 – Die Prüfung der Bremsen;
 – Die Prüfung und die Regulierung der Pedale der Kupplung (die Bremse);
 – Der Ersatz des Brennstofffilters.

Durch jede die 48000 km, oder durch jede 2 Jahre:

 – Die Bedienung durch jede die 24000 km;
 – Die Prüfung und der Ersatz der Hochspannungsleitungen, begunka und des Deckels des Verteilers;
 – Die Prüfung und die Anlage des Momentes der Zündung;
 – Der Abgang des Systems der Abkühlung;
 – Die Naben und die Lager der Vorderräder;
 – Der Ersatz der Flüssigkeit in der automatischen Transmission und des Filters;
 – Der Ersatz des Öls im mechanischen Getriebe;
 – Der Ersatz des Öls in rasdatotschnoj der Schachtel;
 – Der Ersatz des Öls in hinter (vorder) das Reduziergetriebe.

Durch jede die 96000 km, oder durch jede 4 Jahre prüfen Sie und regulieren Sie die Spielraüme in den Ventilen auf dem Motor 1FZ-FE.

Durch jede die 130000 km ersetzen Sie den Sensor des Sauerstoffs.


Die Warnung

Aßen das Auto wurde in den schweren Bedingungen (das Schleppen des Anhängers, die häufigen kurzen Fahrten, die Fahrt nach den staubigen Wegen) bewirtschaftet, so erfüllen Sie die Bedienung, die im Unterabschnitt 2.15 und den Unterabschnitt 2.33 angegeben ist, durch jede die 4800 km, oder jede 3 Monate.


Bei einer langwierigen Fahrt in den städtischen Bedingungen bei der Lufttemperatur ist es 27 ° Mit höher, nach dem bergigen Gelände oder mit dem Anhänger transmissionnuju die Flüssigkeit tauschen Sie durch jede die 24000 km.