96a2567f

2.5.5. Die Flüssigkeit des Hydroantriebes der Bremsen und der Kupplung

Die Bestimmung des Niveaus der Flüssigkeit im nahrhaften Behälter des Hauptbremszylinders

Das Niveau der Flüssigkeit im nahrhaften Behälter des Hauptbremszylinders klärt sich nach den Notizen Min und Max.

Die Bestimmung des Niveaus der Flüssigkeit im Behälter des Zylinders der Kupplung

Das Niveau (1) Flüssigkeiten im Behälter des Zylinders der Kupplung prosmatiwajetsja außen.

Der Hauptzylinder der Bremsen ist auf dem Vakuumverstärker innerhalb der motorischen Abteilung fertig montiert. Der Hauptzylinder der Kupplung, der auf den Autos vom mechanischen Getriebe vorgesehen ist, befindet sich neben dem Hauptzylinder der Bremsen.

Das Niveau der Flüssigkeit in beiden Behältern soll auf 6 mm niedriger als Notiz Max sein.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Wenn es das Niveau der Flüssigkeit in beiden Behältern normal niedriger ist, so nehmen Sie die Pfropfen von den Behältern ab, vorläufig die Oberfläche der Behälter vom reinen alten Lumpen abgerieben.
2. In die Behälter des Hauptzylinders der Bremsen und der Kupplung doliwajte nur die empfohlene Flüssigkeit (siehe den Unterabschnitt 2.2). Es wird doliwat die Flüssigkeit verboten, die sich im offenen Behälter befand.
3. Nach der Abnahme des Pfropfens des Behälters prüfen Sie das Vorhandensein der Verschmutzungen innerhalb des Behälters. Bei Vorhandensein von der Ablagerung ist nötig es die Flüssigkeit zusammenzuziehen und, zu ersetzen.
4. Nach der Wiederherstellung des Niveaus der Flüssigkeit in den Behältern überzeugen sich in der Zuverlässigkeit der Befestigung der Pfropfen, um das Ausfließen der Flüssigkeit und (oder) des Fallens des Drucks im System zu vermeiden.
5. Das Niveau der Bremsflüssigkeit wird je nach dem natürlichen Verschleiß des Bremsleistens herabgesetzt werden. Die Notwendigkeit häufig doliwki die Flüssigkeiten in den Behälter des Hauptzylinders der Bremsen ist ein Merkmal des Ausfließens im Bremssystem, deren Grund man sofort finden und entfernen muss. Prüfen Sie alle Vereinigungen und der Zustand der Hörer und der Schläuche der Bremskontur, sowie die Radzylinder und den Vakuumverstärker.
6. Wenn bei der Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit im Behälter des Hauptbremszylinders die Abwesenheit (oder fast die volle Abwesenheit) der Flüssigkeit aufgedeckt ist, so ist nötig es die Luft aus dem System zu entfernen.