96a2567f

5.1.3. Der Tank


Der Tank der Autos einer Serie FJ60, FJ62

1. Der Scheider parow
2. Das Verbindungsstück der Hörer
3. Der Pfropfen
4. Der saliwnaja Hals
5. Die Puffer
6. Der Sensor des Niveaus des Brennstoffes
7. Die Verlegung
8. Der Tank
9. Die stjaschnyje Bande
10. Der Ausflußpfropfen
11. Die Brennstoffpumpe

Der Tank der Autos einer Serie FJ80

1. Der Ventilationshörer
2. Der Schlauch
3. Der Schlauch des Einlassstutzens
4. Das Rohr des Halses
5. Der Pfropfen
6. Das Einlassrohr des Halses
7. Der Tank
8. Der Schild des Tanks
9. Die stjaschnyje Bande
10. Der Ausflußpfropfen
11. Die Verlegung
12. Die Lasche
13. Die Puffer
14. Die Pumpe und der Sensor des Niveaus des Brennstoffes

Die Abnahme und die Anlage
Die Warnung

Bei der Ausführung der Arbeiten achten Sie die Regeln der Feuersicherheit.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Die Warnung

Den Tank abzunehmen es ist nötig nach seiner vollen Verwüstung. Auf einigen Autos im Tank ist der Ausflußpfropfen vorgesehen. Beim Fehlen des Ausflußpfropfens verwüsten Sie den Tank von der Fahrt mit der nachfolgenden Arbeit des Motors im Leerlauf, oder ziehen Sie das Benzin durch den Schlauch mit der Gummihandpumpe (zusammen existiert im Verkauf).


1. Wenden Sie den Pfropfen saliwnoj die Hälse des Tanks ab, um den restlichen Druck abzunehmen.
2. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus.
3. Ziehen Sie das Benzin zusammen.
4. Heben Sie das Auto und stellen Sie auf die Ständer fest.
5. Schalten Sie vom Tank aus und betäuben Sie die Schläuche und die Hörer.
6. Schwächen Sie das Kummet und schalten Sie vom Tank den Hals aus.
7. Wenden Sie die Muttern ab und nehmen Sie den Schild des Tanks ab.
8. Ersetzen Sie unter den Tank die Stütze.
9. Schalten Sie stjaschnyje die Bande aus und nehmen Sie beiseite.
10. Ein wenig senken Sie den Tank und schalten Sie die Stecker und die Leitung auf die Masse aus.
11. Nehmen Sie den Tank ab.
12. In die Teile der Autos ist der zusätzliche Tank vorgesehen, der genau in solcher Ordnung abgenommen wird.
13. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt.