96a2567f

5.1.8.2. Die Regulierung des Vergasers


Die Warnung

Die beschriebenen Regulierungen werden auf dem Motor erfüllt. Die Ordnung der Regulierung ist bei der Montage des Vergasers in der Instruktion angegeben, die zu remkomplektu beigefügt wird.


Die Regulierung des Zwerchfelles luftig saslonki

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Starten Sie den Motor.
2. Im Leerlauf schalten Sie den Vakuumschlauch zwischen dem Vergaser und dem Vakuumverteiler (1 – hier, 2 – der Vakuumverteiler zu verschieben, 3 – das Zwerchfell luftig saslonki) aus.
3. Der Luftzug des Zwerchfelles luftig saslonki soll in die Ausgangslage unter dem Einfluß von der Feder schnell zurückkehren.
4. Nach dem Beitritt des Schlauches soll sich der Luftzug zurück im Laufe von 5–15 Sekunden (1 – an dieser Stelle zu verbinden) beteiligen.

Die Regulierung des Zwerchfelles der Einrichtung priotkrywanija luftig saslonki

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Starten Sie den Motor bei der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit nicht höher 5 ° S
2. Schalten Sie aus und wieder verbinden Sie den Schlauch auf dem Zwerchfell.
3. Überzeugen sich, dass der Stock des Zwerchfelles bewegungsunfähig bleibt.
4. Nach dem Warmlaufen des Motors schalten Sie den Schlauch auf dem Zwerchfell aus, der Stock des Zwerchfelles soll in die vorige Lage (zurückkehren vom Zeiger wird die Stelle des Beitrittes angewiesen).
5. Verbinden Sie den Schlauch, – dabei saslonka soll sich unter dem Einfluß von der Verdünnung im Zwerchfell ein wenig öffnen.

Die Regulierung des Taus des Antriebes luftig saslonki

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den Luftfilter ab und vollständig dehnen Sie den Griff des Taus luftig saslonki aus, – saslonka soll vollständig geschlossen werden.
2. Schieben Sie den Griff von sich zu, – saslonka soll sich vollständig öffnen.

Die Regulierung des schnellen Leerlaufs

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Erwärmen Sie den Motor bis zur normalen Arbeitstemperatur, werden die Zündung abstellen und nehmen Sie den Luftfilter ab.
2. Vollständig schließen Sie luftig saslonku.
3. Schalten Sie die Vakuumschläuche vom Zündverteiler aus und betäuben Sie.
4. Schalten Sie die Vakuumschläuche vom Kanal S des Vakuumverteilungsventiles aus und betäuben Sie.
5. Schließen Sie das Tachometer an und stellen Sie die Wendungen des schnellen Leerlaufs 1800 U/min (fest es ist die Schraube der Regulierung der Wendungen angegeben).
6. Öffnen Sie luftig saslonku, – sollen die Wendungen des Leerlaufs bis zu den Normalen sinken.

Die Regulierung der Qualität der Mischung im Leerlauf

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Die Warnung

Prüfen Sie die Anlage der Zündung, den Zustand des Deckels des Verteilers und begunka, der Kerzen und der Hochspannungsleitungen. Erfüllen Sie alle Regulierungen. In der Regel ist der Verstoß des normalen Bestandes der Mischung mit podsossom der Luft verbunden.


1. Erwärmen Sie den Motor und nehmen Sie den Luftfilter ab.
2. Ziehen Sie die Schraube der Regulierung der Wendungen des Leerlaufs heraus, bis der Motor beginnen wird, mit den Verzügen zu arbeiten (drosselnaja saslonka soll vollständig bedeckt sein).
3. Kehren Sie die Schraube der Regulierung der Qualität der Mischung bis zum bemerkenswerten Fallen der Wendungen des Motors um, dann wenden Sie die Schraube ab, bis die Wendungen bis zu den Maximalen wachsen werden.

Die Warnung

Wenn es vor der Regulierung der Qualität der Mischung für die Aufrechterhaltung der Arbeit des Motors benötigt wurde, nicht herauszuziehen, und, die Schraube der Regulierung der Wendungen des Leerlaufs umzukehren, so prüfen Sie die Wendungen des Leerlaufs und wiederholen Sie die Regulierung der Qualität der Mischung. Es gewährleistet die Anlage des Bestandes der Mischung bei vollständig bedeckt drosselnoj saslonke.