96a2567f

9.10. Die Steuermänner des Luftzuges

Die Details des Steuermechanismus der Autos FJ60, 62

1. Gassitel der Schwingungen
2. Schplint
3. Soschka
4, 19. Die Spitze des führenden Luftzuges
5. Die Kappe
6. Der Blindverschluss
7. Die Feder
8. Der scharowyj Finger der Spitze des Luftzuges
9. Schplint
10. Die Spitze des führenden Luftzuges
11. Der Sattel
12. Die Beilagen des Kugelfingers
13. Maslenka
14. Von der Seite her soschki
15, 18. Die Spitze des getriebenen Luftzuges
16. Seitens des getriebenen Luftzuges
17. Der getriebene Luftzug
20. Der Hebel der Wendefaust

Die Details des Steuermechanismus der Autos FJ80

1, 4, 6, 10. Die Spitze des führenden Luftzuges
2. Der Luftzug
3. Das Kummet
5. Soschka
7. Gassitel der Schwingungen
8. Der Träger
9. Der führende Luftzug
11. Schplint

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Wendung der Räder wird mit der Sendung der Bemühung vom Reduziergetriebe des Steuerrades durch soschku, die Steuermänner des Luftzuges und die Spitzen tjag gewährleistet. Parallel ist soschke des Steuerrades gassitel der Schwingungen des Steuerrads verbunden.
2. Stellen Sie die Räder in die Lage der Fahrt nach der Geraden aus und blockieren Sie das Steuerrad.
3. Heben Sie das Auto so, dass sich das Rad etwa in 2,5 cm von der Erde zeigte.
4. Prüfen Sie ljuft in den Spitzen tjag. Dazu stellen Sie den Indikator fest so, dass sich sein Stiel in den Rand des Rads sträubte. Ein wenig schütteln Sie das Rad in der horizontalen Ebene. Wenn die Aussage des Indikators 6 mm übertritt, so muss man den Zustand aller Spitzen tjag prüfen und, die abgenutzten Details ersetzen.
5. Heben Sie peredok des Autos und prüfen Sie den Zustand der Kappen der Spitzen tjag und der Steuermänner tjag, sowie sajedajuschtschich scharnirnych der Vereinigungen.

Die Abnahme und die Anlage

DIE SPITZEN DES GETRIEBENEN LUFTZUGES

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie das Rad ab.
2. Rasschplintujte entlassen Sie korontschatuju die Mutter des Kugelgelenkes, die Mutter vollständig eben, nicht abzuwenden.
3. Vom Abzieher wypressujte der Finger des Gelenkes aus dem Henkel des Hebels der Wendefaust.
4. Beim Ersatz der Spitze zählen Sie die Zahl nitok des Schnitzwerks (auf ist vom Zeiger angegeben), auf das die Spitze umkehren werden. Entlassen Sie das Kummet und ziehen Sie die Spitze heraus.
5. Schmieren Sie den Schnitzteil der Spitze konsistentnoj mit dem Schmieren ein und kehren Sie in den Luftzug um so, dass die Stirnseite der Spitze vom Luftzug auf die Zahl nitok des Schnitzwerks, bestimmt vor der Abnahme verteidigt hat. Das Kummet nicht festzuziehen.
6. Stellen Sie den Finger in den Henkel des Hebels ein und kehren Sie die Mutter um. Der Finger soll in den Henkel dicht kommen. Wenn sich der Finger im Henkel des Hebels bei der Verzögerung der Mutter dreht, so drücken Sie es in konusnoje die Öffnung ein.
7. Ersetzen Sie schplint, falls notwendig dowernite die Mutter bis zum Zusammenfallen des Falzes der Mutter mit der Öffnung unter schplint im Schnitzteil des Fingers.

Die Warnung

Es wird verboten, die Mutter abzuwenden, um den freien Durchgang schplinta zu gewährleisten.


8. Ziehen Sie die Muttern der Kummete fest.
9. Stellen Sie das Rad fest und senken Sie das Auto.

DER FÜHRENDE LUFTZUG

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie eine Seite des Autos.
2. Schalten Sie vom führenden Luftzug gassitel der Schwingungen (aus siehe den Punkt 2 und 3).
3. Schalten Sie den Luftzug von soschki der Welle des Reduziergetriebes aus, den Wendegroßbauer (oder des getriebenen Luftzuges auf den Autos FJ 60,62), die Handlungen nach dem Punkt 2 und 3 erfüllt.
4. Falls notwendig ersetzen Sie die Spitzen, die entsprechenden Handlungen nach dem Wechsel der Spitzen des getriebenen Luftzuges erfüllt.
5. Die Montage wird in der Rückordnung erfüllt. Ziehen Sie alle Befestigungen mit dem aufgegebenen Moment fest.

SOSCHKA

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie den führenden Luftzug aus.
2. Wird die Mutter soschki entlassen. Bezeichnen Sie die Lage soschki bezüglich der Welle des Reduziergetriebes.
3. Nehmen Sie soschku ab.
4. Wenden Sie die Mutter ab und nehmen Sie soschku ab.
5. Die Montage wird in der Rückordnung erfüllt. Vereinen Sie die Zeichen, die bei der Auseinandersetzung aufgetragen sind.

GASSITEL DER SCHWINGUNGEN

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie gassitel der Schwingungen aus, die Handlungen nach dem Punkt 2 erfüllt.
2. Wenden Sie die Mutter ab (ist vom Zeiger) der Befestigung zum Rahmen angegeben und nehmen Sie gassitel der Schwingungen ab.
3. Die Anlage wird in der Rückordnung erfüllt. Ziehen Sie die Muttern mit dem aufgegebenen Moment fest.